Die Sanierung unserer Holzkirche

Die Sanierung
unserer
Holzkirche

Zeitleiste der
Sanierung

2001: Statische Notsicherung des Treppenturmes 1 
2002: Komplette Sanierung des Treppenturmes 1, Notab-stützung der Laternen des Glocken- und des Uhrenturmes (Dachreiters)
2003: Erneuerung der Außen-treppe 1 auf der Südseite; ein Baugutachten offenbart das Ausmaß der Schäden des Bau-werks und belegt die Dringlich-keit einer Grundsanierung.
2004: Sanierung der Ostseite (Fassade) 
2005: Östlicher Teil der Südseite mit Fenstern, Heizungsraum und Dachabschnitt ab Treppenturm 1, unterer Teil östliches Dach Nordseite
2006: Nordseite: Treppenturm 4, Fassade bis zum Haupteingang, Bekrönung (Wetter-fahne) auf dem Ostgiebel; Notabstützung des Glockenturmes mit Schwingsteifen, Dauerüber-wachung seiner Neigung und Drehbewegung der Haube
2007: Sanierung Treppenhaus 2; Abbau des Glockenturmes auf grund akuter Einsturzgefahr 
2008: Wiederaufbau des Glockenturmes mit der Einweihung am Erntedankfest
2009: Sanierung des Uhrenturms (Dachreiter) und von Teilen der Dachfläche
2010: Abschluss der baulichen Außensanierung 
2011: Aufnahme der Innensanierung mit Beginn der Erneuerung der kompletten Elektro-Anlage 
2013: Abschluss der Außensanierung mit endgültigem Endanstrich
2021: Fertigstellung der Innensanierung
2022: Pfingsten: Einweihung der renovierten Kirche;  1.Advent: Einweihung der neuen Orgel

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.